Fehler im MS SQL JDBC Treiber 1.2.2828

Der Microsoft JDBC Treiber in der Version 1.2.2828 liefert nicht alle SCHEMAs über die JDBC Schnittstelle. Genauer gesagt liefert ein DatabaseMetaData.getSchemas() nicht alle Schemas eines SQL Servers. Aufgefallen ist mir das beim arbeiten mit DBVisualizer Free und dem MS SQL Server 2005. Wegen diesem Verhalten hatte ich Kontakt mit Ming aufgenomen (Hersteller von DB Visualizer). Daraufhin erhielt ich diese Antwort:

Catalogs and schemas in DbVisualizer Free are retrieved by asking the JDBC driver to return them.

DbVisualizer Personal use its own SQL to fetch schema information.

Hier ein Beispiel mit der Adventure Works Sample Datenbank von Microsoft:

missing_schemas (Large)

Der Support Mitarbeiter von Minq lieferte mir dann auch den Hinweis das dies bei Microsoft bekannt ist und das Verhalten nicht von DBVisualizer verursacht wird: MS JDBC Treiber Fehler, der Treiber 1.2.2828 ist die aktuelle Version für den SQL Server 2005. Die Meldung im Forum stammt aus Januar 2008! Seit dem kein Bugfixing?!

Es gibt zusätzlich den Microsoft SQL Server JDBC Driver 2.0 als Community Technology Preview (Jan 2009), dieser erlaubt ebenfalls eine Verbindung zum SQL Server 2005 und ist JDBC 4.0 kompatibel wenn die Version für Java 6 verwendet wird.

Nach einem Test machte sich bei mir auch damit Ernüchterung breit. Wie der Screenshot unten zeigt, ist das Verhalten identisch:

image

Leider liefert auch dieser brandneue Treiber nicht die korrekten SCHEMAs. Was macht Microsoft da? Was ist so schwierig eine korrekte Liste der SCHEMAs zurückzugeben?

Ein Gedanke zu „Fehler im MS SQL JDBC Treiber 1.2.2828

  1. Der Fehler mit den fehlenden Schemas im DBVisualizer ist mir jetzt auch aufgefallen.
    Sehr merkwürdig!

    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.