Update! They eliminated everyone in NetBeans in the USA

Es gibt einen Beitrag von David Van Couvering zu seiner Entlassung bei SUN in diesem NetBeans-Forum. David war der Kopf des DB NetBeans Teams. Laut seinen Informationen wurde das komplette NetBeans Team in den USA aufgelöst.

They eliminated everyone in NetBeans in the USA. The entire J2EE team was laid off, as well as the frameworks team. They also eliminated the QA team in St. Petersburg. So I don’t think it’s about db tooling and MySQL tooling redundancy.

In den letzten Monaten sind diverse Verbesserungen im DB Support von NetBeans umgesetzt worden, so das nun z.b.: auch SQL code completion in the NetBeans PHP editor möglich ist.

Schade! Sowohl für die betroffenen Entwickler als auch für die NetBeans Anwender.

Die Datenbankunterstützung in NetBeans hätte richtig gut werden können. Es gab viele Ideen in welche Richtung die Weiterentwicklung stattfinden sollte. Die folgenden Links führen zu ein paar Wiki Seiten des DB Teams:
NetBeansDatabases
RewriteDBExplorer
NetBeansDatabases

Die Entwickler haben über den Tellerrand geschaut und sich angesehen was die Konkurrenz auf diesem Gebiet macht: DBCompetitiveAnalysis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.